Wer ist diese geheimnisvolle Sie, die uns Tag und Nacht begleitet?

Sie ist uralt und so selbstverständlich, dass die Wenigsten darüber nachdenken. Sie ist so einzigartig, wie unser Fingerabdruck. Sie zeigt unsere Persönlichkeit, unser Befinden, unsere Emotionen und in welcher Stimmung wir uns befinden. Sie entscheidet, wie wir beim Gegenüber ankommen und ob wir erfolgreich sind. Sie ist das älteste Kommunikationsinstrument und steht uns immer zur Verfügung. Sie kann erfreuen, berühren, verletzen, aktivieren und motivieren.

Wir nützen sie täglich unzählige Male: unsere Stimme.

Wie fast alles, was selbstverständlich ist, wird meistens wenig beachtet. So auch die Wichtigkeit unserer Stimme und deren Klang.

Was Du sagst ist wichtig, wie Du es sagst ebenso, aber wie Du klingst ist entscheidend.

Der Ton macht die Stimmung und sorgt für die entsprechenden Reaktionen  Deiner Zuhörer.

Die Stimme ist ein Erfolgsfaktor sowohl im geschäftlichen als auch im privaten Umfeld.

Ein wunderbarer Teil der Stimme ist das Singen. Warum Singen so wichtig ist und warum wir mehr singen sollten, werde ich in den nächsten Beiträgen erläutern.

Übrigens, singen kann jeder, der sprechen kann.

Wolfgang Ambros hat gesagt:

„Es ist egal wie, schlimm ist, wenn man nicht singt.“

Das Instrument Stimme und speziell das Singen sind wahre Jungbrunnen, den wir immer bei uns haben.  

Gerne zeige ich Dir, wie Du mehr aus Deiner Stimme herausholen, Deine Stimme stärken und verbessern, sowie wie Du Lust auf Singen bekommen kannst.

Lass uns persönlich eine halbe Stunde darüber sprechen.

Kostenfrei und unverbindlich.

Schreibe mir eine email unter irisb45@gmail.com, ich melde mich zeitnah bei Dir für einen Termin.

Kontaktformular